Klinisches Patientenmanagement - KPM ®

Brixen / Frankfurt / Hamburg / Holzkirchen / Istanbul /

Klagenfurt / Oberhausen

Ein neuer Ansatz in der Lernmethode räumt mit einem unter Physiotherapeuten

verbreiteten Missverständniss auf:

• Ich muss Manual-Therapeut werden

• Ich muss Osteopathie studieren

• Ich muss energetische Techniken erlernen

• Ich muss Ernährungskurse besuchen

In der Physiotherapie gibt es unzählige konzeptionelle Ansätze, was verdeutlicht, dass es nicht die eine perfekte Therapiemethode gibt. Jede einzelne Methode hat seine Berechtigung in der Behandlung von Patienten mit Beschwerden am Bewegungsapparat. Die Auswahl der entsprechenden Methode ist die eigentliche Kunst.

Erlernen Sie die Essenz vieler Konzepte in einer ausschließlich klinisch orientierten Ausbildung.

Die entscheidende Idee bei diesem Weiterbildungskonzept ist die Konzentration auf die entscheidenden Anteile der Befunderhebung durch konsequente klinische Beweisführung.

Warum KPM?

Oft steht man nach der Grundausbildung vor einer Unmenge von Angeboten, die man kaum adäquat an seine persönlichen Bedürfnisse anpassen kann.

Nach der Entscheidung für das entsprechende Konzept erlernt man sehr viele Untersuchungs- und Behandlungs-Techniken. Nach Abschluss der Weiterbildung kommt es nicht unbedingt zu mehr Sicherheit am Patienten.

Aus diesen Gründen haben wir uns ausschließlich auf Therapien bzw. Techniken beschränkt, die unserer Meinung nach in der Therapie wirksam, klinisch relevant und leicht zu erlernen sind.